Über uns

Unternehmensdarstellung

Der Römertopf wurde im April 1967 vom Keramikunternehmen Eduard Bay GmbH als absolute Innovation auf der Hannovermesse, damals führende Konsumgütermesse in Deutschland, vorgestellt. 1997 wurde die Marke RÖMERTOPF® durch den geschäftsführenden Gesellschafter Otto Gatzke übernommen und in die RÖMERTOPF® Keramik GmbH & Co. KG gewandelt. Seit Januar 2017 ist Frank Gentejohann alleiniger Geschäftsführer der Gesellschaft, die heute am Firmensitz und nach wie vor einzigen Produktionsstandort in Ransbach-Baumbach 40 Mitarbeiter beschäftigt. Seit den 70er Jahren wurden über 50 Millionen Römertopf-Bräter verkauft – rein rechnerisch könnte also in jedem der 40 Millionen deutschen Haushalte ein Römertopf stehen. Die absatzstärksten Modelle sind dabei die Bräter im klassischen Römertopf Design.

Das Sortiment besteht heute aus fünf Bereichen, die durch ein neues Verpackungssystem mit einem Farbschema gekennzeichnet sind. Dadurch können sich Kunden ganz einfach in dem vielfältigen Römertopf-Sortiment orientieren und finden für jeden Anwendungsbereich in der Küche ein entsprechendes Produkt.

 

Rot für Kochen, Braten, Dampfgaren
Das klassische Römertopf-Rot steht für die traditionellen Römertopf Bräter, in denen alle Zutaten auf den Punkt garen, auch wenn sie beim klassischen Kochen, Braten oder Dampfgaren ganz unterschiedliche Garzeiten aufweisen. Das ist und bleibt das Geheimnis um das Dunstgarprinzip, die Gelinggarantie, mit denen die Bräter aus Ton seit jeher punkten. Im Sortiment gibt es eine breite Auswahl an Brätern in verschiedenen Formen und Designs. Von Fleisch über Geflügel und Fisch bis hin zu Gemüse, Gratins und Aufläufen, alles gelingt wie von selbst.

 

Gelb für Backen
Die Farbe Gelb steht für den Bereich Backen und umfasst verschiedene Naturton-Backformen zum Backen von knusprigem Brot und lockeren Kuchen.

 

Aubergine für Spezialartikel
Unter der Farbe Aubergine sind Spezialartikel zu finden, in dem es kleinere Produkte wie den Kresse-Igel, den Hähnchenbräter Chicko oder Mini-Bräter für Äpfel mit einem dazu passendes Stövchen gibt.

 

Grün für Frischhalten
Die Farbe Grün steht für den Bereich Aufbewahren und Frischhalten von Lebensmitteln, hier sind spezielle Keramikprodukte zum Aufbewahren von Brot, Kartoffeln, Zwiebeln und Knoblauch zusammengefasst.

 

NEU: Orange für Lafer BBQ
Neu hinzugekommen ist mit der Serie Lafer BBQ die fünfte Kategorie, die unter der Farbe Orange zu finden ist. Diese Produkte wurden in Kooperation mit dem bekannten Gourmet-Griller und Starkoch Johann Lafer entwickelt. Sie bestehen aus feuerfestem Ton und sind für den Einsatz auf dem BBQ-Grill oder im Lagerfeuer sowie für den Backofen, die Mikrowelle oder sogar fürs Kochfeld (alle Herdarten außer Induktion) geeignet. Sie halten Temperaturschocks von bis zu 900 Grad Celsius aus, können also vom Eiswasser direkt ins offene Feuer gestellt werden.

 

Export
Die Marke RÖMERTOPF® ist weltweit vertreten, der Exportanteil liegt bei über 50 Prozent. Die Exportländer sind: Schweiz, Österreich, Frankreich, England, Skandinavien, USA, Südafrika, Australien, China und Japan. RÖMERTOPF® ist in vielen Ländern unangefochtener Marktführer bei Tonbrätern und ist zum Beispiel im deutschen Facheinzelhandel, in den Warenhäusern und im Bereich HomeShopping (Online-Handel, Versandhandel und TV) präsent. Die umsatzstärkste Zeit sind, mit einem Anteil von über 40 Prozent, die Monate September bis Dezember. Von Jahresbeginn bis März macht das Unternehmen weitere 30 Prozent des Umsatzes. Die ansonsten umsatzschwächere Zeit im Sommer wird zukünftig durch das neue BBQ-Sortiment belebt werden. Dazu wurde die Produktionsmannschaft zu Ende 2017 um weitere 6 Mitarbeiter aufgestockt und die Öfen auf den neuesten Stand gebracht. So profitieren Handel und Verbraucher weiterhin von einer durchgehenden Lieferfähigkeit. Die Lagerkapazität direkt am Produktionsstandort ist entsprechend hoch.

Zuletzt angesehen